Leselöwen-Vorlesewettbewerb in Stolberger Stadtbücherei

Von: Anissa Bouamoud
Letzte Aktualisierung:
12425793.jpg
Die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Vorlesewettbewerbs in der Stadtbücherei beeindruckten ihre Zuhörer. Foto: A. Bouamoud

Stolberg. Marte ist Lesekönigin! Sie begeisterte die Jury mit ihrer souveränen Vortragsweise aus einem unbekannten Text und aus ihrem Lieblingsbuch „Die Wilden Hühner auf Klassenfahrt“ von Cornelia Funke. Spannend ging es am Mittwoch für die Viertklässler in der Stadtbücherei Stolberg beim Leselöwen-Vorlesewettbewerb zu.

Die Schüler aus neun verschiedenen Grundschulen traten an dem Nachmittag in der Kinder- und Jugendbücherabteilung der Bücherei Frankentalstraße gegeneinander an.

Jedes Kind trug auf seine eigene Art und Weise vor, was die Jury auch vor allem an den Erstplatzierten Marte Holfter, Julian Lutter (2. Platz), und Marius Grieff (3. Platz) bewunderte. Ganz eng beieinander lagen die Punkte der ersten drei Plätze. „Aber das ist es nicht, worauf es letztendlich ankommt“ begründete Beate Klaas, Leiterin der Stadtbücherei die Auswahl. „Es geht uns um den Spaß am Lesen“ sagte sie.

Nicht nur Computer

Ein besonderer Gast des diesjährigen Vorlesewettbewerbs war Bürgermeister Tim Grüttemeier, der in der Eröffnungsansprache auch seine Begeisterung für das Lesen äußerte: „ Die Idee des Vorlesewettbewerbs hat mich erfreut. Es zeigt, dass viele Kinder nicht nur vor dem Fernseher oder vor der Spielkonsole sitzen.“

Ganz gespannt

Außerdem sei er auch „ganz gespannt“, da er viele der Lieblingsbücher der Kinder selber von seinen Kindern kenne. Nachdem sich die Jury, Eltern, Freunde und Familienangehörige der Leser in einem Kreis um den Lesetisch versammelt hatten, lasen die neun Schüler zuerst aus ihren Lieblingsbüchern vor.

In der zweiten Runde stellten sie ihr Lesetalent unter Beweis, indem sie aus einem unbekannten Buch aus der Bücherstube am Rathaus vorlasen. „Die Wunschbox – Das Geheimnis des Professors“ von Martyn Ford hieß das Buch, das für viele keine große Herausforderung war.

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1989 von der Stadtbücherei in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Aachen veranstaltet. Und zu gewinnen gab es in diesem Jahr verschiedene Wertgutscheine für die Bücherstube am Rathaus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert