Landesmeisterschaft der Spielleute: Mitmachen wird großgeschrieben

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Während der Landesmeisterschaft der Spielleute in Stolberg am übernächsten Wochenende bieten die Landesmusikjugend des Volksmusikerbundes NRW und die Landesjugendleitung des Landesmusikverbandes 1960 ein kostenloses Kinder- und Jugendprogramm an.

Zu den verschiedenen Angeboten werden alle Kinder und Jugendlichen eingeladen. Sie können Neues kennenlernen, aktiv mitmachen und viel Spaß haben. So gibt es beispielsweise „Kinderlieder zum Einsteigen und Abfahren”. Das Kinderkonzert zum Mitmachen für Drei- bis Zehnjährige leitet Wolfgang Hering. Auch Ältere können sich auf Wunsch an den Spiel- und Bewegungsliedern beteiligen. „Klatschen, singen oder stampfen, für jeden ist etwas dabei”, betont Hering. Dieses Konzert findet am Samstag, 29. September, ab 13.30 Uhr auf der Bühne am Goethe-Gymnasium (bei schlechtem Wetter in der Schule) statt und dauert etwa 60 bis 75 Minuten.

Kunterbunte Bewegungshits - fetzige und poppige Lieder mit pfiffigen Texten - fordern insbesondere alle Kinder ab zehn Jahre zum Mitmachen auf. Beginn ist in diesem Fall um 15.15 Uhr, ebenfalls am Goethe-Gymnasium. Bei der „Bodypercussion” geht es unterdessen darum, Basics für alle Altersstufen zu vermitteln und je nach Vorwissen und Erfahrung zu vertiefen.

Smallpercussion, das heißt Claves, Tambourin, Shaker, Triangel und Guiro sind die Instrumente, die eingesetzt werden. Zu diesen Workshops sind alle Interessierten, egal welchen Alters, eingeladen. Sie finden am 29. und 30. September jeweils von 11 bis 17 Uhr statt und dauern etwa 45 Minuten. An den verschiedenen Event-Stationen werden viele Möglichkeiten angeboten, sich kreativ zu beteiligen. Alle Aktionen sind kostenlos. Selbstverständlich darf bei einer Aktion der Landesmusikjugend NRW auch nicht der „Musikus” fehlen - Fotoaktion und Autogrammstunde inklusive.

Eine besondere Herausforderung für Jung und Alt wird mit der Kletterwand geboten: Zehn Meter geht es in die Höhe, nichts für schwache Nerven.

Das Kinder- und Jugendprogramm findet am Samstag und Sonntag, 29. und 30. September, jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr statt.

Zu den Workshops ist eine Voranmeldung, auch von Gruppen, für eine bestimmte Zeit möglich. Interessenten können sich per E-Mail unter der Adresse landesjugendleitung@lv-nrw.de an die Landesjugendleitung wenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert