Kutsch und Leufgens wollen abwarten

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ins Stocken geraten ist die Realisierung des Bebauungsplans „Am Birkenfeld”, erklärte Fachbereichsleiter Andreas Pickhardt im Ausschuss für Stadtentwicklung.

Mit der Planung sollte dem Bauunternehmen Kutsch und der Druckerei Leufgens die Möglichkeit zur Expansion eingeräumt werden - teilweise gegen Widerstand der Anlieger.

Aber beide Unternehmen hätten jetzt gegenüber der Verwaltung erklärt, dass man die Erweiterungspläne mit Blick auf die allgemeine wirtschaftliche Lage zunächst für ein halbes Jahr zurückstellen wolle, so Pickhardt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert