Kupferstädter Weihnachtstage: noch schöner, noch vielfältiger

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
11286896.jpg
Gemütlichkeit und Atmosphäre sind Trumph beim täglichen Weihnachtstreff auf dem Kaiserplatz – ab 1. Dezember mit dem 17. Adventskalender. Foto: J. Lange
11286900.jpg
Eine einmalige Kulisse bieten Burg und Altstadt dem Weihnachtsmarkt, der heute auf dem unteren Burghof eröffnet wird. Foto: J. Lange

Stolberg. Am Freitag beginnen die Kupferstädter Weihnachtstage um 17 Uhr mit einem Konzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr auf dem unteren Burghof, wo um 18 Uhr Bürgermeister Tim Grüttemeier offiziell die Kupferstädter Weihnachtstage eröffnet.

Während der Weihnachtstreff auf dem Kaiserplatz täglich ab 12 Uhr geöffnet ist, heißt es an den Weihnachtsmärkten in der Altstadt und um die Burg volles Programm an fünf Wochenenden. Und zwar diesmal auch schon freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags und sonntags öffnen die Märkte von 12 bis 21 beziehungsweise 20 Uhr.

Dabei gibt es selbst für Freunde und Kenner der Kupferstädter Weihnachtstage viel neues zu entdecken, wie die gemütlichen Verweilpunkte in der Altstadt, den Lichterzug, der an den Adventssamstagen um 17 Uhr am Backofen unterhalb des Burghauses startet, oder den Weihnachtsexpress.

Diese Bimmelbahn pendelt an den Samstagen und Sonntagen (außer 12. und 13. Dezember) zwischen Kaiserplatz, Altstadt und Burg und kann für nur 1 Euro je Fahrt genutzt werden. Zu den vielen Highlights der Kupferstädter Weihnachtstage zählen die lebende Krippe auf dem unteren Burghof und Frau Holle am Alter Markt an den Adventssonntagen um 16 und 17.15 Uhr.

Und die Krippenausstellung im alten Rathaus, die am Freitag, 27. November, um 16.30 Uhr eröffnet wird, sowie der Kupferstädter Weihnachtslauf am 28. November um 14 Uhr ab Kaiserplatz (www.atv-atsch.de). Am ersten Adventswochenende lockt zudem eine Winterausstellung mit vier offenen Stationen von 11 bis 18 Uhr (Birgit Engelen, Hammerberg 13; Susanne Patzke, Stefanstraße 16a; Petra Rink, Wilhelm-Pitz-Str. 44; André Hennecken, Alt Breinig 4).

Die Kupferstädter Schmiedeweihnacht findet am zweiten Adventswochenende (5. und 6. Dezember) vor dem Rathaus statt, am dritten Adventswochenende wird für die X-Mas-Party und die Stolberger Chöre, die zur Weihnachtszeit singen, eine große Bühne vor dem alten Rathaus aufgebaut.

Ab Dienstag, 1. Dezember, werden täglich ab 17.30 Uhr die Fenster des größten Adventskalenders der Region am Kaiserplatz geöffnet, und am vierten Adventswochenende zeigen Kettensägenkünstler dort ihr Können.

Zudem lockt der verkaufsoffene Sonntag am 20. Dezember nicht nur mit geöffneten Geschäften von 13 bis 18 Uhr, sondern auch mit dem großen, musikalisch untermalten Feuerwerk „Kaiserplatz in Flammen“, bevor am Mittwoch, 23. Dezember, die Kupferstädter Weihnachtstage ausklingen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert