Kunstwerkstatt „willsosein“ stellt im Zinkhütter Hof aus

Von: dim
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Unter großem Interesse ist die Ausstellung „vom Finden – und Fundstücke“ der Kunstwerkstatt „willsosein“ der Lebenshilfe Aachen Werkstätten und Service GmbH im Museum Zinkhütter Hof eröffnet wurde. Für die musikalische Begleitung sorgte Karen Abrahamjan. Exponate von zwölf Künstlern werden gezeigt.

So treffen Malerei, Zeichnungen und kalligraphische Werke auf Skulpturen, die erst vergangene Woche in der Werkstatt des Zinkhütter Hofs entstanden sind. Die Schau der Künstler Daniel Abrahamjan, Sürejja Durovska, Gertrud Grotenklas, Thomas Hieber, Guido Käller, Jürgen Kirschbaum, Tosh Maurer, Natalie Nießen, Lars Otten, Elisabeth Paulus, Carolin Rinker und Annika Sachtleben ist bis 5. Januar zu sehen – dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr, sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert