Kürbismarkt lockt wieder in die Altstadt

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
6250272.jpg
Herbstlich und passend zum Thema dekoriert lockt der Kürbismarkt am ersten Oktober-Wochenende wieder in die Altstadt. Foto: J. Lange

Stolberg. Er hat längst Tradition: 2005 luden Marita Matousék und Elfi Kuttler zum ersten Mal ein zum Kürbismarkt auf den Alter Markt – seinerzeit noch in Kooperation mit dem Museum in der Torburg. Die neunte Auflage folgt nun am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, mit einem bunten Programm zwischen 11 und 18 Uhr.

Kürbisse werden in unterschiedlichen Formen natürlich im Mittelpunkt stehen: als Deko-Material, als Rohling zum Kochen oder Gestalten und als Speise zubereitet.

Darüber hinaus haben die Organisatorinnen jede Menge weiteres herbstliches Dekorationsmaterial zusammengetragen bzw. dafür gesorgt, dass es angeboten wird:15 Aussteller an den beiden Markttagen wollen ihre unterschiedlichen und vielfältigen Produkte feil bieten.

Mit von der Partie sind auch die Aktiven des Kunsthandwerkerhofes am Alter Markt, die ihre Ateliers, Werkstätten und Galerien öffnen, sowie Christian Clement, der in der Bodega mit Kreationen aus im Herbst gepflückten Trauben aufwartet.

Am Sonntag bereichern darüber hinaus auch Schmiedekünstler mit ihrem Kunsthandwerk die Palette. Ab 15.30 Uhr kredenzen „Mel & Rolli“ Live-Musik, und auch das ehemalige Kupferstädter Traumtheater möchte mit eigenen Kreationen den Kürbismarkt bereichern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert