Kreis-Mehrkampfmeisterschaften: Zwei Titel für Michelle Josten

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die langen Sommerferien haben bei den Leichtathletik-Schülern der LG Stolberg offenbar nicht zu einem Leistungstief geführt. Im Gegenteil: Der erste Wettkampf nach der beträchtlichen Trainingspause brachte eine überraschende Zahl von persönlichen Bestleistungen hervor.

Zudem konnten die Nachwuchsathleten aus der Kupferstadt mehrere Podestplätze erkämpfen. Bei den Kreis-Mehrkampfmeisterschaften in Herzogenrath wurden Dreikämpfe (75-Meter-Lauf, Weitsprung, Ballwurf) und Vierkämpfe (zusätzlich Hochsprung)ausgetragen.

Kreismeisterin in beiden Kategorien wurde in der Schülerinnenklasse W 12 Michelle Josten mit 1736 Punkten. Mit 10,97 Sekunden im Sprint, 4,33 Metern im Weitsprung, 39 Metern im Ballwurf und 1,28 Metern im Hochsprung lag sie weit vor der Zweitplatzierten und Vereinskameradin Lea Schmitz, die 1586 Punkte (11,85 Sek/3,91 m/36 m/1,28 m) erzielte.

In der Altersklasse W 13 gelang Milla Peisen der Sprung auf Rang 3. Sie erreichte 1621 Punkte (11,55 Sek/4,08 m/31,5 m/1,32 m). Getrübt wurden die guten Ergebnisse nur von der Verletzung von Katharina Donhauser, die nach der zweiten Disziplin aufgeben musste.

Die Plätze 5 und 6 in der Altersklasse M 13 belegten Karl Wickenhöfer und Sandor Ostländer mit 1383 bzw. 1368 Punkten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert