Kettlebell: Deutsche Meisterschaft in der Sporthalle Glashütter Weiher

Letzte Aktualisierung:
kettlebell
Bei Kettlebell werden glockenförmige Gewichte gestemmt. Foto: Colourbox

Stolberg. Die Entwicklung des Kettlebellsports geht weiter. Das kann man sehr gut bei den Sportleranmeldungen für die Deutsche Meisterschaft beobachten, die am Samstag, 8. April, in Stolberg durch die Stolberger Turngemeinde ausgerichtet wird. Die Wettbewerbe werden ab 12 Uhr in der Sporthalle Glashütter Weiherausgetragen.

Seit längerer Zeit gab es keine Deutsche Meisterschaften in Stolberg mehr. Dieses Jahr hat die Stolberger Turngemeinde zusammen mit dem Bundesverband Deutscher Kettlebellsportler und mit Unterstützung der Stadt Stolberg eine Meisterschaft organisiert. Dafür haben sich insgesamt 75 Sportler aus ganz Deutschland angemeldet. Das wird die bisher größte Deutsche Meisterschaft im Kettlebellsport in Deutschland sein.

Die Sportler werden auf fünf Plattformen auftreten. Dabei können viele Sportlerinnen und Sportler in verschiedenen Gewichtsklassen und Übungen, wie Reißen, Stoßen und im langen Zyklus ihre eigene Kondition zeigen. Diese Meisterschaft gilt als Qualifikation für die Europameisterschaft, die vom 11. bis 15. Mai in Lettland stattfindet, sowie für die Weltmeisterschaft, die in Südkorea durchgeführt wird.

„Nach den zahlreichen Anmeldungen sieht man, dass Kettlebellsport mittlerweile kein Nischensport mehr ist und sehr populär in Europa geworden ist“, sagt Karl-Heinz Stolz, Pressewart der Stolberger Turngemeinde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert