Karneval für Senioren kommt in Gressenich gut an

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Gressenich. Bereits zum 42. Mal veranstaltete der Sozialkreis Gressenich einen karnevalistischen Nachmittag für Senioren im Pfarrheim St. Laurentius an der Römerstraße.

Präsidentin Renate Büttgen und weitere fleißige Helferinnen des Sozialkreises hatten sich bei der Auswahl und Organisation des bunten Programms größte Mühe gegeben – und dies zahlte sich aus.

Beste Unterhaltung

So begeisterten gleich mehrere Tanzeinlagen das Publikum. Dabei waren die Kinder- und weitere Tanzgruppen der KG „Fidele Bessemskriemer“ und deren Mariechen, die Showtanzgruppe „Alice im Wunderland“ und die Jugendgarde der KG Ulk Eschweiler-Röthgen sowie die Showtanzgruppe der KG „Wenk Bülle“.

Büttenredner strapazierten dagegen die Lachmuskeln der Gäste. Für diese lustigen Anekdoten waren Irmgard Moritz alias „Doof Noß“, der Mausbacher Kurt Steffens als „eine Tennisspielerin“ sowie „Ne Bonte Pitter“ aus St. Vith zuständig.

Für gute Stimmung sorgte auch der „Engel Hedwig“ aus dem Nettetal, der kurzfristig für das bekannte Trio „Josef, Jupp und Jüppchen“ eingesprungen war, das aus gesundheitlichen Gründen abgesagt hatte. Die Gressenicher Blasmusikanten musizierten unter der Leitung von Arno Scholl. Zum Abschluss gab es den Aufmarsch der KG „Fidele Bessemskriemer“ mit Präsident Dirk Schieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert