„Kaiserstädter Sightseeing” im Burghof-Theater

Letzte Aktualisierung:
rinke_bu
Liest aus seinen Reiseberichten durch Aachen: Dr. Winfried Rinke.

Stolberg. „Sightseeing in der Kaiserstadt” heißt die Konzertlesung am Sonntag, 21. Juni, ab 17 Uhr in im Burghof-Theater an der Aachener Straße. Autor Dr. Winfried Rinke trägt aus seinem „illustrierten Reisebericht aus den Rheinischen Arkadien”, so der Untertitel des Werkes, vor.

Für den mundartlichen Part konnte Herbert Oprei gewonnen werden, der teils in Oecher Platt, teils in Aachener Regiolekt lesen wird. Im Text sind Musikstücke erwähnt (z.B. Konzert Händel in Burtscheid 1737; Straßenmusik in der Burtscheider Fußgängerzone). Das klassische Musikprogramm (Händel, Mozart, Schubert, Paganini, Brecht/Weill - Dreigroschenoper) wird während der Lesung dargeboten wird während der Lesung von der Pianistin Katja Schönafinger und dem Geiger Till Mengler dargeboten.

Mit der Konzertlesung wird gleichzeitig eine Ausstellung eröffnet. Die Buchillustrationen, die als gerahmte Aquarelle existieren, werden im Theater ausgestellt. Außer den Aachener Stadtansichten werden auch Eifelmotive mit ausgestellt, so dass die Reise nicht nur in das Stadtgebiet, sondern auch in die Umgebung von Aachen führt. Insbesondere spielt ein Schwarzbau eines Professors in Widdau im gelesenen Text eine Rolle. Der Eintritt beträgt 12 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert