Kabelbrand und Fehlalarm ruft Feuerwehr auf den Plan

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
feuerwehr brand kelle leuchtkelle blaulicht symbol Arno Burgi/dpa
Gleich zwei Mal rückte die Feuerwehr am Donnerstagabend und am frühen Freitagmorgen aus.

Stolberg. Offensichtlich rechtzeitig entdeckt wurde ein angeschmortes Kabel in einem Discountmarkt an der Prämienstraße. Als die Mitarbeiter am Freitagmorgen gegen 6.10 Uhr die Filiale betraten, bemerkten sie Rauch und alarmierten die Feuerwehr.

Die rückte mit der Hauptwache und den Löschgruppen Atsch, Büsbach, Donnerberg, Mitte und Münsterbusch aus, brauchte den Markt aber nur noch zu lüften.

Ebenfalls mit diesen beiden Löschzügen rückte die Stolberger Feuerwehr bereits am Donnerstag gegen 20.30 Uhr zur Bleihütte Binsfeldhammer aus, wo eine Brandmeldeanlage angeschlagen hatte. Einzugreifen brauchte die Weht aber nicht; es war ein Fehlalarm.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert