Stolberg/Aachen - „Julvisor“ trägt Reichsabtei besondere Arrangements vor

„Julvisor“ trägt Reichsabtei besondere Arrangements vor

Letzte Aktualisierung:
13614474.jpg
Das Quintett „Julvisor“ aus Dresden trägtam Samstag in der Abteikirche besondere Arrangements zur Weihnachtszeit vor.

Stolberg/Aachen. Die Kultur-Initiative Kornelimünster (KIK) wartet mit einem besonderen konzertanten Ereignis auf. Kurzfristig konnte für Samstag, 10. Dezember, ein Auftritt der aus Dresden stammenden Musikformation „Julvisor“ ins Programm aufgenommen werden.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr im Kunsthaus NRW, in der ehemaligen Reichsabtei, Abteigarten 6 in Kornelimünster. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Die musikalischen und literarischen Akteure sind Christina Lutter (Gesang, Geige, Flöten), Guido Richarts (Gesang, Kontrabass, Lesung), Krish Kypke (Gitarren, Sitar, Lesung), Matthias Strauch (Saxophone, Klarinette, Flöten, Klavier) und Michael Gramm (Percussion, Flügelhorn). Sie präsentieren einen musikalischen Einblick in „Weihnachten in Skandinavien“ unter dem Motto: „Midi i den kalde Vinter“.

Besucher der Konzerte schwärmen von den Arrangements des Quintetts aus Sachsen. „Ideal für jemand, der Freude an Weihnachtsliedern der etwas anderen Art hat. Ein Genuss erster Güte.“ So ungewöhnlich wie die Instrumente seien auch die Interpretationen und Arrangements, heißt es in den Kritiken. Schwedische, norwegische und isländische Weihnachtslieder bringen die fünf Musiker in stimmungsvollen, eigenwilligen Bearbeitungen zu Gehör. Diese Stücke werden kombiniert mit kurzen Texten skandinavischer Autoren. Weitere Informationen sind unter www.julvisor.de und www.kulturkik.de zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert