Jugendturnier: 2200 Euro für die Mexiko-Stiftung erspielt

Von: David Kühn
Letzte Aktualisierung:
13647233.jpg
Bürgermeister Tim Grüttemeier überreichte beim Mexiko-Turnier den Siegern Urkunden und Medaillen. Foto: D. Kühn

Stolberg. Nach einem langen Sonntag standen alle Sieger des Mexiko-Turniers fest: Die Bambinis und die E-Jugend des Jugendsport Wenau und die F-Jugend von Play-it Juniors konnten sich am zweiten Wochenende des Turniers gegen starke Konkurrenz wie Alemannia Aachen, Fortuna Köln, SV Breinig oder SV Eilendorf durchsetzen.

In der kleinen Finalrunde, in der alle Zweitplatzierten der Vorrunde spielten, erkämpften sich ASA Atsch und VfL 08 Vichttal die meisten Punkte.

Die 27. Auflage des Cups, der wie immer vom SV Breinig ausgetragen wurde, spendete ihre Gewinne auch dieses Jahr der Stiftung Waisenhaus, die Egidius Braun in Mexiko gründete. Seine Enkelin Lisa Braun war am Sonntag anwesend und nahm den Scheck für den guten Zweck entgegen.

Bei dem Mexiko-Turnier des SV Breinig kamen in diesem Jahr 2200 Euro zusammen. Lisa Braun engagiert sich sehr für die Stiftung und war selbst schon drei Mal in Quetero, wo das Werk ihres Großvaters gegründet wurde. Bei der Siegerehrung war auch der Bürgermeister der Stadt Stolberg vor Ort, der sich für das Engagement und die tolle Jugendarbeit des SV Breinig bedankte.

Außerdem bedankte sich Frank Laumen, Vorsitzender des Ausrichters, bei Simone Marcelli und Lotte Münch für deren ehrenamtliches Engagement seit der ersten Austragung 1990 und lobte die Arbeit des Turnierleiters Werner de Fries und allen Helfern für ein faires Sportfest mit vielen Toren und reichlich Spannung.

Das betonte auch Jugendleiter Thomas Menke, für den die Vorbereitungen für das 28. Mexiko-Turnier schon in einem Monat wieder beginnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert