Itertalklinik: Neue Einrichtung für Senioren in Alt Breinig

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
14386420.jpg
Sabine Weppner leitet die neue Tagespflegeeinrichtung mit zwölf Plätzen in Alt Breinig, die ab 19. April ihre Pforten öffnen will. Foto: D. Müller

Stolberg-Breinig. Bald wird das Angebot an Tagespflegeplätzen in der Kupferstadt erweitert: Am Mittwoch, 19. April, soll in dem neuen Seniorenzentrum der Itertalklinik in Alt Breinig auch die Tagespflegeeinrichtung mit zwölf Plätzen den Betrieb aufnehmen. Geleitet wird die Tagespflege von Sabine Weppner aus Simmerath.

Weppner ist examinierte Krankenschwester, und in diesem Beruf hat sie auch weiterhin gearbeitet, als sie „nebenbei“ noch Hausfrau war und Mutter von drei Kindern wurde. Zudem hat Weppner sich weitergebildet und wurde Fachwirtin für Gesundheits- und Sozialwesen. Jetzt übernimmt sie die Pflegedienstleitung in Breinig mit einem sechsköpfigen Team.

„Dazu gehören die familiäre Atmosphäre im Haus sowie viele Möglichkeiten der Alltagsgestaltung“, so Weppner. Gemeinsame Aktivitäten wie Spaziergänge, Singen, Feste, Gymnastik, Kreativangebote und Ausflüge nennt Weppner als Beispiele. „Die Tagespflege ermöglicht den Verbleib im häuslichen Umfeld trotz gesundheitlicher Einschränkungen, kann eine hilfreiche Ergänzung zur ambulanten Pflege sein und Angehörige entlasten.

Vor allem aber soll sie für ältere Menschen Lebensqualität erhalten“, fasst Weppner zusammen. Die dreifache Mutter ist zuversichtlich, die Pflegedienstleitung und ihre Familie sehr gut „unter einen Hut zu bekommen“, denn „ich kann mich sowohl fachlich, als auch menschlich auf tolle Kollegen verlassen“, meint Weppner und verweist auf einen wichtigen Motivationsfaktor in ihrem Beruf: „Das Schöne an der Tagespflege ist, man bekommt einfach sehr viel von den Gästen zurück.“

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert