Invalidenverein: Ehrungen für langjährige Treue

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler/Stolberg. In gemütlicher Atmosphäre versammelten sich die Mitglieder des Eschweiler Invalidenvereins jetzt in der Gaststätte Burghof an der Burgstraße zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier.

Günter Froitzheim, der nach dem Tode des Vorsitzenden Heinz Hahns den kommissarischen Vorsitz übernahm, begrüßte die Mitglieder und zahlreichen Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft. Bei einem leckeren Stück Kuchen und einer heißen Tasse Kaffee hatte sich die rund 110 Mitglieder eine Menge zu erzählen, bevor schließlich die Ehrung der Jubilare anstand.

Für zehn Jahre Mitgliedschaft im Invalidenverein wurden geehrt: Annemarie Dupont, Anna-Maria Kaldenbach, Erika Kohnen und Helen Weidenhaupt. Fünf Jahre dabei sind: Annemarie Becker, Werner Freialdenhoven, Günter Froitzheim, Vera Froitzheim, Michael Hass, Ursula Hass, Ilse Hilgers, Manfred Kehr, Rita Kehr, Dieter Schubert, Dagmar Schubert und Maria Zilke.

Die Jubilare erhielten jeweils eine Urkunde, einen kleinen Krug und eine Flasche Wein. Dazu bekam jedes Mitglied einen Präsentkorb mit vielen Leckereien geschenkt.

Das 1. Akkordeonorchester Breinig sorgte für die richtige musikalische Untermalung der Feierlichkeiten und erntete entsprechend großen Beifall.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert