Interessante Lokalduelle für SV Breinig

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der Fußballverband Mittelrhein hat jetzt die Einteilung der verschiedenen Teams in den einzelnen Spielklassen veröffentlich.

So tritt der SV Breinig, nachdem er unlängst den Aufstieg feiern konnte, in der Spielzeit 2015/2016 in der Mittelrheinliga an. Dort wird es zu interessanten Lokalduellen der Stolberger mit Teams aus Nachbarkommunen kommen. Denn in der Mittelrheinliga jagen auch Alemannia Aachen II, der SV Eilendorf sowie Viktoria Arnoldsweiler und der SC Borussia Freialdenhoven (beide Kreis Düren) dem runden Leder nach.

Der VfL Vichttal wird weiterhin eine Klasse tiefer in der Landesliga spielen. Das Team trifft im Laufe der Spielzeit ebenfalls regelmäßig auf Gegner aus dem unmittelbaren Umfeld. In der Landesliga spielen aus dem Fußballkreis Aachen neben Vichttal noch der FC Inde Hahn, Hertha Walheim, SV Rott und Alemannia Mariadorf. Aus dem Kreis Düren kommen die Teams von Germania Burgwart, GFC Düren 99, Sportfreunde Düren und FC Niederau.

In der Bezirksliga, Staffel 4, sind die Mannschaften aus dem Fußballkreis Aachen zusammen gefasst. In der Staffel 4 spielen Westwacht Aachen, Germania Eicherscheid, Arminia Eilendorf, DJK FV Haaren, SC Kellersberg, BC Kohlscheid, Concordia Oidtweiler Eintracht Verlautenheide, und Hertha Walheim II gegeneinander. Aus dem Kreis Düren wurden Jugendsport Wenau und FC Inden-Altdorf der Staffel zugewiesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert