In den Ferien wird Blut besonders gebraucht

Letzte Aktualisierung:
blutspende-bu
Wichtige Hilfe: Blutspenden können Leben retten. Foto: ddp

Stolberg. Ferienzeit ist Urlaubszeit, und das bedeutet erfahrungsgemäß auch wieder Unfallzeit. Zwar ist es zu jeder Jahreszeit immer wieder wichtig, die Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes und anderer Verbände zu unterstützen. Gerade aber jetzt im Sommer lockt das schöne Wetter zu allen möglichen Aktivitäten, die natürlich je nachdem ein hohes Verletzungsrisiko in sich bergen.

Deshalb bittet das Deutsche Rote Kreuz um eine Blutspende und kommt aufgrund der sehr guten Erfahrungen in den letzten Jahren wieder ins Bethlehem-Gesundheitszentrum.

Wichtige Laboruntersuchungen

Die Blutspende-Aktion findet am Donnerstag, 5. August, von 12.30 bis 17 Uhr in der Klasse 1 / 2 der Franziska-Schervier-Schule, Am Obersteinfeld 5, statt.

Jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis 68 Jahren kann Blut spenden. Das Blut durchläuft vor der Spende wichtige Laboruntersuchungen. Weichen die Ergebnisse derÊUntersuchungen von der Norm ab, werden die Spender vom DRK-Blutspendedienst unterrichtet, und auf Wunsch wird dem Hausarzt der Befund mitgeteilt.

Alle Erstspender erhalten einen persönlichen Unfallhilfe- und Blutspendepass. Unter dem Motto „Spot an für Ihre Hilfsbereitschaft” erhält jeder Spender eine hochwertige Taschenlampe.

Mitzubringen sind Personalausweis und, soweit vorhanden, natürlich der Blutspendepass. Außerdem sollte vor der Blutspende unbedingt ausreichend gegessen und getrunken werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert