Hospizgespräch im Museum

Letzte Aktualisierung:
13623750.jpg
Das neue Hospiz- und Palliativgesetz ist Gegenstand der Aachener Hospizgespräche im Stolberger Museum Zinkhütter Hof imago/epd

Stolberg. Mit dem Themenkomplex „Das Hospiz- und Palliativgesetz - Eine Aufforderung zum Kulturwandel?“ beginnt am Freitag, 3., und Samstag, 4. Februar 2017, das 106. Aachener Hospizgespräch.

Es ist das elfte nationale gesundheitspolitische Aachener Hospiz- und Palliativgespräch im Museum Zinkhütter Hof an der Cockerillstraße 90. Der Gesetzgeber möchte mit dem neuen Gesetz die Regel- und Basisversorgung im stationären und ambulanten Sektor in den Blick nehmen und stärken.

Was bedeutet die Umsetzung des Gesetzes für die stationären Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe sowie die Akutkrankenhäuser aber auch für die allgemeine ambulante Palliativ- und Hospizarbeit?

Hilft das neue Gesetz, durch eine verbesserte Förderung auch die ländlichen Regionen im Land und jeden Ort, wo Menschen ihre letzte Lebenszeit erleben, zu erreichen?

Wenn in Zukunft eine hospizliche und palliative Beratung, die vorausschauende Lebensplanung, das palliative und ethische Fallgespräch sowie die Zusammenarbeit mit einem regionalen Netzwerk in realitätstaugliche und gleichzeitig qualitätsgesicherte Konzepte übersetzt werden soll, dann beschäftigt sich dieses Hospizgespräch mit dem „Wie“ und den nächsten weiteren Schritten.

Könnte diese Initiative des neuen Gesetzes einen Kulturwandel befördern, in der interprofessionell und sektorenübergreifend Hand in Hand gearbeitet, versorgt und begleitet wird?

Anmeldungen sind ab sofort möglich bei der Servicestelle Hospiz unter Telefon 0241/5153490 oder per Mail unter info@servicestellehospizarbeit.de. Weitere Informationen gibt es unter: www.palliativ-portal.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert