Hannah II. ist neue Kinderprinzessin der KG „De Vennkatze“

Von: Anissa Bouamoud
Letzte Aktualisierung:
11613028.jpg
Die neue Kinder-Tollität der KG „De Vennkatze“, Hannah II. (Breuer) wurde im Bürgerhaus von Venwegen von ihrer närrischen Gefolgschaft gebührend gefeiert. Foto: A. Bouamoud

Stolberg. Mit viel Spiel und Spaß gestalteten jetzt „De Vennkatze“ die Kindersitzung im Bürgerhaus in Venwegen. Die Kinderprinzenproklamation bot ein karnevalistisches Beisammensein für groß und klein. Ein Höhepunkt war die Proklamation der neuen Kinderprinzessin.

Die KG „De Vennkatze“ marschierte souverän durch das Festzelt auf die Bühne, wobei Tanzmariechen Laura (Robens) anschließend einen tänzerisch gekonnten Auftritt auf die Bühne legte. Ebenfalls für Stimmung sorgte das Prinzenpaar Prinz Michael I. (Köppen) und Prinzessin Astrid (Robens) in rot-weißer Pracht.

Das diesjährige Paar und das Gefolge stimmten mit einem Lied „Als Prinzenpaar wollen wir mit euch feiern“ das Publikum karnevalistisch auf die fünfte Jahreszeit ein. Natürlich passend zum Motto der Venwegener „Vennkatz fiert als Schlagerstar“ wurde zu verschiedenen Schlagersongs gesungen und getanzt.

Zu dem Anlass wurde auch der vorherige Kinderprinz, Louis I. (Dolzmann), mit einem Sessionsorden, vielen Glückwünschen und einem kräftigen „Venweje, Kinderkarneval, Vennkatze“ verabschiedet.

Der Abschied war jedoch ein Anfang für die diesjährige Kinderprinzessin Hannah II. (Hannah Breuer). Fast ein Jahr lang hatte sich die Zwölfjährige auf die Session 2016 vorbereitet und hatte nun ihren ersten großen Auftritt auf der Bühne.

„Ohne Eltern geht gar nichts“ sagte Hannah, während sie die ersten Orden an ihre Eltern verteilte. Ihr Hobby ist Badminton und das Singen, und in ihrer Freizeit beschäftigt sie sich am liebsten mit Tieren. Zuletzt begrüßte Norbert Breuer, Erster Präsident der KG „De Vennkatze“, die Kindergarde der KG „Löstige Wölleklös“ aus Mausbach, die KG „Koe Jonge“ aus Richterich und den Clown Marco. Auch die Gäste brachten das Publikum und besonders die Kinder dazu, ausgelassen zu singen und zu tanzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert