Handballer starten erfolgreich

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zwei wahre Leckerbissen hatte die Pokalauslosung den Stolberger Handballern präsentiert. Die zweite Herrenmannschaft des Stolberger SV startete die Saison gegen den Meisterschaftsanwärter Alemannia Aachen 1. Die Kupferstädter nutzten ihren Elan aus einer guten Vorbereitung und starteten stark in die Begegnung.

Bis zur 23. Minute führten sie mit durchschnittlich vier Toren und gingen mit 14:11 in die Pause. Der Rückstand folgte jedoch in der Mitte der zweiten Halbzeit aufgrund einer Undiszipliniertheit. Da halfen auch die Bemühungen in den letzten zehn Minuten nicht. Knapp, aber letztlich verdient brachten die Aachener das Spiel mit einem Punkt Vorsprung nach Hause (27:28). Stolbergs Trainer Kevin Bartz zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht, lobte aber die Kampfmoral seiner Mannschaft.

Die erste Herrenmannschaft musste gegen BTV Birkesdorf antreten. Ähnlich wie in Stolberg haben die Verbandsligisten aus Birkesdorf nach dem Abstieg aus der Oberliga ihre Mannschaft neu formiert. Punkt 19.45 Uhr pfiff das Schiedsrichterpaar Kühnemann und Peters das Spiel an. Von Anfang an entwickelte sich eine spannende Partie auf Augenhöhe. Keiner Mannschaft gelang es, sich entscheidend vom Gegner abzusetzen. Abstimmungsprobleme hemmten den Spielfluss. In der Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Stolberger erstmals entscheidend absetzen.

Erfolgreich herausgespielte Spielzüge und zwei entscheidende 1:1 Aktionen führten ab Mitte der zweiten Halbzeit zu einem Vorsprung von fünf Toren. Mit einem Endergebnis von 30:29 sicherten sich die Stolberger den Sieg. Trainer Bernd Schellenbach quittierte seiner Mannschaft eine gute kämpferische Leistung und hob die Geschlossenheit hervor. Das Stolberger Publikum feierte den Sieg mit Klatschrhythmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert