Hahnenkönig ist begeistert von seiner Amtszeit

Von: shh
Letzte Aktualisierung:
12296589.jpg
Das Königspaar Martina Jansen und Norbert Hoffmann holen sich geistlichen Beistand von Pastor Ulrich Lühring.

Stolberg-Breinigerberg. Zum 33. Mal lud der Hahnenverein zur traditionellen Königsmesse in Ihrem Festzelt ein. Zusammen mit Pastor Ulrich Lühring hatten sich viele Gemeindemitglieder, Hahnen sowie das Königspaar zur Feier der heiligen Messe versammelt.

Obwohl am Vortag bis tief in die Nacht gefeiert worden war, machte das diesjährige Königspaar der Hahnengesellschaft Breinigerberg, Norbert Hoffmann und Martina Jansen, einen frischen Eindruck am Morgen der Königsmesse. Besonders für die Königin ist die traditionelle Hahnenkirmes etwas ganz Besonderes, da sie gebürtige Eschweilerin ist. „Ich habe zwar bereits letztes Jahr mitgefeiert, aber als Königin ist es noch mal ein ganz anderes Erlebnis. Besonders einen Heilige Messe in einem Festzelt erlebt man ja nicht alle Tage“, so Martina Jansen.

Auch der Hahnenkönig war trotz Schlafmangels ganz begeistert von seiner „Amtszeit“. „Die ganze Vorbereitung hat sich gelohnt, wir hatten bereits gestern einen wahnsinnig tollen Abend und freuen uns auch auf die Ereignisse der nächsten Tage“, erzählt Norbert Hoffmann. Denn auch als Königspaar bleiben einem der Vorbereitungsstress und die ganze Planung nicht erspart. „Es musste viel vorbereitet werden die letzten Woche, da wir ja am Montag auch alle Männer des Hahnenvereins bei uns zu Hause bewirten, Gott sei Dank haben wir einen großen Garten“, scherzt Martina Jansen.

Aber auch darauf freuen sie sich sehr, da war sich das Königspaar einig. „Unser Gefolge, drei befreundete Pärchen, und auch viele andere Hahnen haben uns sehr geholfen und unterstützt, auch bei der Schnapsproduktion für Montag. Dafür sind wir sehr dankbar und wir möchten einfach jeden Moment unsere kurzen „Amtszeit“ genießen, erklärt der König. Da laut Pastor Lühring einige Hahnen noch etwas krächzten, sorgte der Breiniger Kirchenchor unter der Leitung von Franz Körfer für die musikalische Begleitung der Heiligen Messe. „Wir sind wirklich sehr dankbar für die Unterstützung der Gemeinde. Die gesamte Vorbereitung sowie der Aufbau des Altars ist alles von Mitgliedern des Kirchenchors und Gemeindemitgliedern gestemmt worden. Hierfür möchten wir uns wirklich recht herzlich bedanken“, erklärt der Vorsitzende der Hahnengesellschaft Stefan Hoffmann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert