Gebühren sinken leicht in Stolberg

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Auf eine leichte Entlastung ihres Nebenkosten-Budgets können sich die Stolberger für das kommende Jahr einstellen.

Nachdem der Stadtrat bereits beschlossen hat, dass die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuer A für land- und forstwirtschaftliche Betriebe mit 495 sowie die Grundsteuer B für Grundstücke mit 595 Punkten konstant bleiben, sollen die Gebührensätze für Abfall, Abwasser und Straßenreinigung im kommenden Jahr leicht sinken.

Das schlägt die Verwaltung dem am 10. Dezember tagenden Stadtrat vor, nachdem die Kalkulationen für diese kostendeckend zu betreibenden Einrichtungen vorliegen. Noch nicht zur politischen Entscheidung vorgelegt werden die Gebühren für das Friedhofs- und Bestattungswesen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert