Gastgeber greifen nach dem Titel

Von: gsv
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der PWK-Druck-Pokal der DJK Frisch-Froh Stolberg findet am Freitagabend sein Ende. Der VfL Vichttal III trifft im Finale (20 Uhr) auf die erste Mannschaft des Gastgebers. Im kleinen Final trifft Sparta Würselen um 18 Uhr auf die zweite Mannschaft von der Stadtrandsiedlung.

FF Stolberg II - FF Stolberg 0:6 (0:1): Die vereinsinternen Begegnungen in einem Turnier sind garantiert kein Zuschauermagnet, aber manchmal sind sie auch unumgänglich. So hat sich auch in dieser Partie einmal mehr herausgestellt, dass Spielklassenunterschiede sich zumeist in den Ergebnissen widerspiegeln.

Der spielerische Unterschied war zu groß. Immerhin hielt die Abwehr der Reserve bis zur 36. Minute, ehe Mike Denninghoff aus 14 Metern abzog und traf. Erst im zweiten Spielabschnitt dokumentierte die erste Mannschaft ihre Überlegenheit. Mit einem Doppelschlag (55./56.) brachte Orhan Özcan die Erstvertretung auf die Siegerstraße, als er zunächst den Torwart tunnelte und aus 23 Meter traf.

Niko Wähnert (70.) nahm den Ball im Mittelfeld auf und war nicht mehr zu bremsen. Thomas Voss schloss in der 85. Minute einen Alleingang gekonnt ab und in der 87. Minute nahm er einen abgefälschten Freistoß auf und setzte ihn zum Endergebnis von 0:6 in die Maschen.

Der Keeper der zweiten Mannschaft, Florian Hackner, war wohl der beste Akteur seiner Mannschaft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert