Fotos aus der Schulzeit machen die Runde

Von: dö
Letzte Aktualisierung:
8944183.jpg
60 Jahre nach der Einschulung: Klassentreffen der ehemaligen Volksschüler von der Prämienstraße. Foto: T. Dörflinger

Stolberg-Münsterbusch. 60 Jahre nach ihrer Einschulung in die damalige Münsterbuscher Volksschule an der Prämienstraße haben 30 Männer und Frauen im Alter von 66 und 67 Jahren in der Gaststätte Jordans ein Wiedersehen gefeiert.

Organisiert hatten das Treffen der Ehemaligen, die 1954 eingeschult wurden und 1962 den Start in das Berufsleben wagten, Doris Zapp und Doris Balduin. Sie machten die Adressen der früheren Mitschüler ausfindig und kümmerten sich um historisches Bildmaterial aus der gemeinsamen Schulzeit.

In diesem Zusammenhang erinnerte man sich auch der ehemaligen Lehrer Leo Genten, Wilhelm Wolf und Maria Düppen­gießer, die die Ex-Schüler, die die ersten vier Schuljahre in einer gemeinsamen Klasse verbracht hatten, eingeschult beziehungsweise ausgeschult hatten.

Die Runde machte auch eine Text- und Bildmappe, in der chronologisch seit 1982 die bisherigen sechs Klassentreffen aufgelistet sind. Die weiteste Anreise hatte Horst Tyrann, der im niedersächsischen Scheeßel wohnt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert