Stolberg - Foto-Wettbewerb 3: Der Kunst in der Kupferstadt auf der Spur

Foto-Wettbewerb 3: Der Kunst in der Kupferstadt auf der Spur

Letzte Aktualisierung:
5932701.jpg
Was zeigt unser Motiv und wo ist es zu finden?

Stolberg. Unsere Leser erweisen sich auch beim Thema „der Kunst auf der Spur“ als Kenner des kulturellen Angebots. Das zweite Motiv zeigt den in Bronze dargestellten Kupferhof Grünenthal am Galminusbrunnen auf dem Willy-Brandt-Platz. Prof. Dr. Roland Fuchs hat den von Bonifatius Stirnberg geschaffenen Brunnen der Stadt gestiftet.

Das wusste auch Frank Rueben, den unsere Glücksfee aus den richtigen Einsendungen als Gewinner ermittelte. Er darf sich auf ein PS-Los der Sparkasse Aachen mit Gewinnchancen bis zu 250 000 Euro und eine Einladung zu einem Abendessen mit allen Gewinnern des Fotowettbewerbs freuen.

Heute sind die Stolberg-Kenner zum dritten Mal gefordert. Was zeigt unser Motiv und wo ist es zu finden? Lösungsvorschläge können an die Stolberger Lokalredaktion, Rathausstraße 66, 52222 Stolberg, per Fax 12600-49 oder per E-Mail an lokales-stolberg@zeitungsverlag-aachen.de gesendet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert