Fesselnde Biografie über Künstler Pitt Kreuzberg

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Mit „Unter dem großen Himmel” gelingt der Autorin Ute Bales ein „Must-have” für kunst- und kulturinteressierte aus der Region.

Der junge Pitt Kreuzberg, Sohne eines Weinkaufmanns und Enkel des Entdeckers der weltberühmten Apollinaris-Quelle, wächst in wohlhabenden Verhältnissen auf.

Doch dies scheint nicht seinen Vorstellungen zu entsprechen, denn Pitt entwickelt immer mehr den Gedanken nicht den Geschäftsweg seiner Familie einzuschlagen, sondern den des Künstlers. In der Eifel wird er jedoch skeptisch betrachtet und zurückgewiesen.

Geprägt durch seine Kindheit, aber auch durch den ersten Weltkrieg und die Zeit des Nationalsozialismus entstehen immer wieder Umbrüche in Kreuzbergs Bildern, welche der Leser mit dem Hintergrundwissen seiner Biografie nachvollziehen kann. Ute Bales schreibt sehr heimatbezogen und emotional, bleibt aber trotzdem sachlich und veranschaulicht in einer sehr schön dargestellten Weise das Leben von Pitt Kreuzberg. Besonders durch ihr Kunststudium konnte die in Borler geborenen Autorin mit Sicherheit viele Eindrücke aus dem Leben des Pitt Kreuzberg besser erfassen und vermittelt dadurch ein sehr fachkundiges Wissen.

Zusätzlich ist der Roman sehr geschichtsbezogen und verliert nie den Faden zum zeitgeschichtlichen Geschehen. Ein spannender und fesselnder Roman, welcher den Leser direkt in das Geschehen vor 100 Jahren einbindet und die Geschichte des großen Künstlers Pitt Kreuzberg miterleben lässt.

Das Buch „Unter dem großen Himmel”, Ute Bales, (520 Seiten), ISBN 978-3-89801-057-3, gibt es für 22,80 Euro im Buchhandel.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert