Kino Freisteller

FDP will Förderung nur bei Speicherung der regenerativen Energie

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Systeme zur Stromerzeugung aus regenerativer Energie sollen nur dann eine staatliche Förderung erhalten, wenn auch ein entsprechendes Speichermedium mit verwendet wird.

Das fordert die Stolberger FDP in einem Antrag an den Kreisparteitag. Der soll sich für eine entsprechende Änderung des Gesetzes zur Einspeisung erneuerbarer Energien stark machen.

Die Förderung sei nur sinnvoll, wenn die erzeugte Energie auch kontinuierlich oder zumindest über eine sinnvolle Periode wieder zur Verfügung gestellt werden könne, anderenfalls sei dies nicht effizient.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.