FC Stolberg sucht wieder seinen Elfmeterkönig

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Vier oder sogar fünf Jahrzehnte Vereinsgeschichte treffen in diesem Jahr beim Fusionsclub FC Stolberg aufeinander. Bereits zum vierten Mal findet auch in diesem Jahr das Veteranentreffen statt. Auf der Sportanlage „Am Glashütter Weiher“ geht es am Freitag, 21. Juli, ab 18 Uhr los.

„In den letzten drei Jahren war die Veranstaltung ein voller Erfolg und ist bei all unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern super angekommen. Wir freuen uns wieder eine Vielzahl ehemaliger Spieler und Freunde der drei fusionierten Vereine begrüßen zu dürfen und laden alle recht herzlich ein“ so der 1. Vorsitzende Hans-Josef Siebertz.

Sicherlich werden auch in diesem Jahr wieder viele ehemalige Spieler der Clubs der Einladung folgen um alte Mannschaftskameraden zu treffen und auf die vielen gemeinsamen Jahre zurück zu blicken. Ein Highlight des Abends wird die Suche nach dem Elfmeterkönig. Neben den jungen Gästen wird ganz besonders die Altstars der Vereine wieder das Fieber packen, denn auch sie schnüren noch einmal die Fußballschuhe. In einem spannenden Modus über zwei Runden wird der Elfmeterkönig ausgespielt.

„Sicherlich will auch in diesem Jahr jeder Teilnehmer wieder den Sieg erringen. Im Vordergrund steht aber natürlich bei allen der Spaß und das besondere Erlebnis, das Teilnehmer mehrerer Generationen Vereinsgeschichte teilnehmen und gegeneinander antreten“, sagt der sportliche Leiter Peter Stoffel.

Im letzten Jahr konnte Paul Sawuk den Titel gewinnen und lässt es sich sicherlich nicht nehmen diesen zu verteidigen. „Wir freuen uns wie in den Vorjahren auf einige gemütliche und zugleich erlebnisreiche Stunden mit unseren langjährigen Mitgliedern, Freunden und Gönnern und freue mich alle auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen“ so Hans-Josef Siebertz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert