Europa-Hymne schallt durch das ganze Stolberger Rathaus

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
14633187.jpg
In der Europaschule sind die fünften Klassen sowohl im Musik-, als auch im Politikunterricht mit dem Thema Europa vertraut gemacht worden. Foto: D. Müller

Stolberg. Es ist ein klangvolles Bekenntnis zum europäischen Gedanken gewesen, mit dem Unterstufenschüler des Goethe-Gymnasiums den Bürgermeister Tim Grüttemeier und manche Stolberger im Foyer des Rathauses erfreut haben.

In der Europaschule sind die fünften Klassen sowohl im Musik-, als auch im Politikunterricht mit dem Thema Europa vertraut gemacht worden, und im Rathaus der Kupferstadt sangen die Schüler zunächst Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“, das mit dem Text von Friedrich Schiller als Europahymne gilt.

Nachdem die kleinen überzeugten Europäer noch Klaus Heizmanns Lied „Europa“ (Text: Hans-Jürgen Mang) inbrünstig vorgetragen hatten, überraschte Bürgermeister Tim Grüttemeier die Goethe-Schüler mit einer Belohnung, und gab den mehr als 100 jungen Sängerinnen und Sängern noch jeweils ein Eis aus.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert