Euregio Marching-Trophy: Jetzt geht es um den großen Wanderpokal

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Das große Abschluss-Finale der Euregiowanderungen findet am Sonntag, 17. September, in Fouron, Belgien, statt. Bei dieser Veranstaltung wird gegen 15.30 Uhr derjenige Wanderverein, der mit der höchsten Teilnehmeranzahl an allen Euregio-Marching Trophy-Wanderungen teilgenommen hat, den 3. Zyklus-Wanderpokal erhalten.

Wunderschöne Wanderungen wurden organisiert. Ziel der Wanderveranstaltungen aus der Euregio Maas-Rhein ist es, einem breiten Publikum die schöne Landschaft, den kulturellen Reichtum und Geschichte kennenlernen zu lassen. Die Frage ist: Wer wird nach De Zilverdistel aus Dendermonde und Horizon Donk aus Herk de Stad (beide Vereine aus Belgien) diesen dritten Wanderpokal bekommen?

Doch bevor es so weit ist, werden die „Berg en Boswandelaars” an diesem Tag wieder eine Anzahl von besonders schönen Wanderstrecken durch das schönste Wandergebiet um der Fouron ausschildern.

Die Wanderer können zwischen 7.30 und 15 Uhr starten. Weitere Informationen zu den Wanderstrecken von 5, 8, 12 und 30 km sind beim Vorsitzenden Henri Broers unter Telefon 0032-4775768 55 erhältlich. Das Startlokal wird um 17 Uhr geschlossen. Jeder sollte zur dieser Zeit zurück sein. Die Einschreibegebühr für Jung and Alt beträgt 1 Euro.

An den Pausenstellen ist es möglich, Kaffee, Brötchen, Kuchen, Bier und Frischgetränke gegen wanderfreundlichen Preisen zu kaufen. Start ist im „Kursaal”, Boomstraat 27 in der Fouron. Parkplätze sind genügend vorhanden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert