Erste Stolberger Bürgerwehr veranstaltet ihr sechstes Biwak

Von: shh
Letzte Aktualisierung:
11666860.jpg
Zu Recht mit Stolz präsentiert die Erste Stolberger Bürgerwehr die Früchte ihrer erfolgreichen Nachwuchsarbeit. Foto: S. Henke

Stolberg. Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die Erste Stolberger Bürgerwehr unter der Leitung von Präsident René Cohsmann vergangenes Wochenende ihr karnevalistisches Biwak. Der Auftakt kam von der Ersten Stolberger Bürgerwehr selbst, und es wurden einige Programmpunkte aus den eigenen Reihen geboten.

So begeisterte zum Beispiel die Jugendmarie Julia Recker das Publikum mit ihrem Gardetanz. Ein Highlight des Biwaks der Ersten Stolberger Bürgerwehr war der Auftritt von Holli I. (Holger Schulz) samt Hofstaat und der Prinzengarde der Ersten Großen.

Der Stolberger Prinz ließ die Stimmung der Karnevalisten förmlich Überkochen und begeisterte mit seinem stimmungsvollen Auftritt. Mehrere befreundete Vereine waren mit von der närrischen Partie. Die KG Lustige Atschinesen unterhielt das Publikum mit ihrer Showtanzgruppe 4 Steps.

Weitere „jecke Besucher“ waren die KG Mölle, die KG Fidele Zunfthäre, das Garderegiment aus Eschweiler sowie die Blauen Funken aus Weisweiler, und alle sorgten mit ihren Programmen für mächtig Stimmung im Münsterbuscher Jugendheim.

Ebenso wie die „Kölsche Schlabberbotz“. Mit alt bewährten Karnevalsliedern der „Bläck Fööss“ oder der „Räuber“ brachte „die kölsche Schlabberbotz“ das begeisterte Publikum zum Feiern und Mitsingen der inzwischen bestens bekannten Lieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert