Ersatzparkplatz am Hauptbahnhof erweitert

Letzte Aktualisierung:
13312235.jpg
Für die derzeit nicht benutzbaren Stellplätze ist ein Ersatzparkplatz an der Probsteistraße angelegt worden. Foto: J. Lange
13312242.jpg
Der Seitenstreifen der Königin-Astrid-Straße bis Höhe Haldenrandstraße ist vollgeparkt. Foto: J. Lange

Stolberg. Wie stark von Bahnpendlern frequentiert der Stolberger Hauptbahnhof ist, lässt sich gut nachvollziehen, seitdem die P+R-Anlage neben dem Bahnhofsgebäude für den Bau des neuen Parkhauses gesperrt ist. Für die derzeit nicht benutzbaren 166 Stellplätze ist ein Ersatzparkplatz an der Probsteistraße angelegt worden.

Ein ungenutztes Firmengelände wurde mit Schotter hergerichtet und mit Laternen ausstaffiert. Gleich nach den Erfahrungen der ersten beiden Tagen ist der Parkplatz am Mittwoch deutlich erweitert worden, um der großen Nachfrage nachkommen zu können.

Geschätzte 200 Pkw werden dort abgestellt. Mit der Erweiterung ist Platz für mindestens weitere knapp 100 Fahrzeuge geschaffen worden. Die könnten beispielsweise noch genutzt werden von den Autofahrern, die auf dem Seitenstreifen der Königin-Astrid-Straße bis Höhe Haldenrandstraße abgestellt sind. Zudem sind die Stellplätze entlang der Wohnbebauung und der Gleise an der Rhenaniastraße inzwischen längst ebenso ausgelastet wie die kleine P+R-Anlage mit 55 Stellplätzen.

Durch den Bau des Parkhauses erhöht sich die Anzahl der Parkplätze direkt am Bahnsteig von 166 auf 377 – 93 davon auf dem Parkplatz und 384 im Parkhaus. Der offizielle Spatenstich zum bereits angelaufenen Baubeginn für das neue Parkhaus ist für Freitag, 15 Uhr, terminiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert