Stolberg-Büsbach - Eisprinzessin Helena I. kann sich auf ihre Untertanen verlassen

Eisprinzessin Helena I. kann sich auf ihre Untertanen verlassen

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
13876130.jpg
Helena I. (Rombach), Eisprinzessin des Barenlandes, wird bei dem großen Kinderkostümfest der KG Büsbach von zahlreichen jungen Jecken bejubelt. Foto: D. Müller

Stolberg-Büsbach. Bunter und fröhlicher hätte das Bild kaum sein können: Zahlreiche kleine und große Jecken feierten ausgelassen bei dem Kinderkostümfest der KG Büsbach in dem prall gefüllten und schön geschmückten großen Saal von „Angie‘s Bistro“.

Der närrische Nachwuchs bejubelte vor allem die erste Eisprinzessin in der Geschichte des Barenlandes, Kindertollität Helena I. (Rombach). Mit viel Charme bewies sie, dass der Inhalt ihres Lieds absolut zutrifft, denn Helena I. ist „die Prinzessin, die immer lacht“.

KG-Büsbach-Präsidentin Ute Schartmann beließ es bei einer kurzen Begrüßung der vielen Gäste, denn schon traditionell wird das Kinderkostümfest der KG aus den Reihen der eigenen Jugendabteilung moderiert. Erstmals übernahmen Jugendmarie Noelia (Willhardt Zorrilla), die in der Session 2014/2015 selbst Büsbacher Tollität war, und Tabea (Weiss) vom Jugendshowballett der KG diese Aufgabe und führten locker wie souverän durch das abwechslungsreiche Programm.

Wobei Noelia auch ihren Mariechentanz präsentierte, und Tabea sich in die „Bareschesser Ladies“ einreihte, die ihren schwungvollen Showtanz zum Besten gaben. Kindermariechen Celina (Schartmann) bezauberte das Publikum ebenso wie die ganz jungen Gardetänzer der „Bareschesser Minis“. Mit ihrem Gardetanz glänzten auch die „Bareschesser Pänz“, und Eisprinzessin Helena I. freute sich über weitere sehenswerte Darbietungen aus Büsbach und Umgebung. Der Offene Ganztag der Grundschule Bischofstraße brachte gleich zwei tolle Showtänze auf die Bühne, mit denen die Kinder in orientalischen Kostümen das Publikum begeisterten.

Der Clown vom Mitmach-Zirkus „Gioco“ unterhielt die Kleinen im Saal großartig und bezog sie immer wieder in seine Aktionen ein. Tosenden Applaus erhielt auch die Showtanzgruppe „Sugary“ aus Dorff für ihren gelungenen Auftritt. Dafür, dass Helena I. nicht die einzige närrische Regentin bei dem Kinderkostümfest der KG Büsbach blieb, sorgte die Jugendabteilung der KG De Wenkbülle, denn sie hatte die Donnerberger Kinderprinzessin Emily I. (Nady) mitgebracht.

Emiliy I. erfreute das Publikum mit ihrem Hofstaat und dem Motto „Ungarn“, und Wenkbülle-Jugendpräsidentin Joyce Wilhardt hatte noch mehr auf Lager: Die Minis der Donnerberger KG und Kindermariechen Selina (Linzenich) kamen genauso gut an wie die Jugendshowtanzgruppe der Wenkbülle. Sehenswert waren auch die Auftritte der Richtericher KG Koe Jonge, die mit attraktiven Garde- und Showtänzen zu dem bunten Programm der KG Büsbach beitrugen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert