Einkaufsmarkt in Mausbach bleibt

Von: Kolja Linden
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Mausbach. Die Mausbacher werden auch in den kommenden Jahren noch im Ortszentrum einkaufen können. Ungeachtet der Pläne für zwei Supermärkte und einen Getränkehandel auf der grünen Wiese am Ortsausgang Richtung Gressenich hat die Netto Marken-Discount und Co. KG ihren Vertrag für die Plus-Filiale am Markusplatz um sechs weitere Jahre verlängert.

Der Mietvertrag, der im Oktober 2010 ausgelaufen wäre, läuft nun bis Oktober 2016. „Das ist eine gute Nachricht für die Nahversorgung in Mausbach”, freut sich im Rathaus Bürgermeister Ferdi Gatzweiler.

Und auch Vermieter Hubert Schulte-Lünzum ist zufrieden. Auch wenn eine Option, den Markt zu vergrößern, in dem Vertrag nicht festgeschrieben ist. „Das ist erst einmal nur die Verlängerung”, sagt der Mausbacher Zahnarzt. „Ich warte jetzt ab, wie sich das entwickelt”, erklärt der Eigentümer der Immobilie mit Blick auf die Bauleitplanung an der Gressenicher Straße, wo gegenüber der Einmündung Am Wasserkaul ein Aldi- und ein Rewe-Markt entstehen sollen.

Unabhängig von einer möglichen Erweiterung wird es wohl auf jeden Fall einen Umbau des Marktes geben. Denn seit der Übernahme von Plus durch die Firma Netto vor einem Jahr wurden bereits rund 1500 der 2300 deutschen Plus-Filialen auf Netto umgestellt. „Ich gehe davon aus, dass eine Renovierung und Umstrukturierung auch hier geschehen wird”, sagte Schulte-Lünzum.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert