Einen ganzen Tag lang schlemmen und lernen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Stolberg-Touristik lädt zu einem kulinarischen Tagesausflug der besonderen Art ein: Am Montag, 3. Oktober, können Teilnehmer einen ganzen Tag lang schlemmen und dabei noch Interessantes und Wissenswertes über die frühindustrielle Entwicklung des Vichtbachtals erfahren.

Die Schlemmerwanderung 2011 führt zu vier gastronomischen Betrieben in und um Stolberg. Helmut Schreiber versorgt bei der geführten Wanderung zudem mit geistiger Nahrung und öffnet die Augen für so manche Besonderheit im Vichtbachtal auf dem Pfad der Kupferroute und des Eisenhüttenwegs.

Gestärkt für den Tag wird sich im Romantik Parkhotel Hammerberg bei einem ausgiebigen und vielfältigen Frühstücksbuffet. Von dort gehts auch schon los zur rund 13 Kilometer langen Schlemmerwanderung. Wer auf die erste Etappe verzichten will, kann auch die Altstadt Stolbergs auf eigene Faust erkunden, um dann mit dem Bus bis Vicht nachzureisen. Entsprechendes Informationsmaterial liegt bereit.

In Vicht endet auch die erste Etappe bei einem Mittagessen im Vichter Landhaus.

Die zweite Etappe führt zu Kaffee und Kuchen in das Hotel zum Walde in Zweifall, wo Frau Carlitz bereits mit eigens kreierter Museumslikör-Printen-Torte wartet.

Während der dritten Etappe haben die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, mit Herrn Schreiber die historische Sägemühle im Solchbachtal zu begutachten und sich ein Bild von der anstrengenden Waldarbeit in vergangenen Tagen zu machen.

Den Schlusspunkt bildet das Landhaus Solchbachtal mit einem Abendessen, um hier einen hoffentlich schönen und interessanten Tag in netter Gesellschaft ausklingen zu lassen.

Bis 22.28 Uhr kann man mit dem Bus zurück nach Stolberg-Altstadt zum Ausgangspunkt fahren. Alle vier gastronomischen Betriebe legen Wert auf die Verwendung von regionalen und Eifeler Produkten. In dem Preis von 54,90 Euro pro Person sind neben den vier Speisen auch jeweils ein Getränk und die ganztägige Begleitung des Wanderführers inbegriffen. Beim Mittag- und Abendessen hat man im Vorfeld die Auswahl zwischen zwei Gerichten.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibts bei der Stolberg-Touristik, Zweifaller Straße 5, Telefon 99900-81.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert