Eine Wochenende für Trauernde im Kloster Steinfeld

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Das Helene-Weber-Haus bietet Anfang September unter dem Titel „Kraftquellen für Seele, Geist und Körper“ ein Wochenende für Trauernde im Kloster Steinfeld in der Eifel an.

Das Kloster Steinfeld ist ein Ort der Entschleunigung, des Gesprächs, des Austausches, der Entspannung, Besinnung und Erholung. Ein Refugium des Eintauchens in ein anderes Zeitmaß, fern der Rastlosigkeit der globalisierten Welt. Teilnehmer erfahren einen wundervollen Ort der christlichen Spiritualität, der den Glauben als besonderes Geschenk bereitet. Geleitet vom Auftrag des Gründers des Ordens, Pater Franziskus Jordan, leben und wirken die Salvatorianer nunmehr seit 1923 im Kloster Steinfeld.

Dieses Wochenende von Freitag, 4. September, ab 17 Uhr bis Sonntag, 6. September, bis 14 Uhr werden die Teilnehmer gemeinsam mit Menschen, die auch einen lieben Angehörigen oder Freunde betrauern, verbringen. Ein schönes, erholsames Wochenende erwartet alle, mit vielen Gelegenheiten inne zu halten, Gespräche zu führen und Impulse zu erhalten.

Die Gebühr enthält die Unterbringung in Einzelzimmern, Vollverpflegung und fachliche Begleitung. Die Anreise erfolgt eigenverantwortlich. Das Vorgespräch findet am Donnerstag, 20. August, um 17 Uhr im Helene-Weber-Haus in Stolberg, Oststraße 66, statt. Interessierte können sich nur noch bis zum 22. Juli anmelden. Weitere Informationen unter Telefon 95560 oder auf www.heleneweberhaus.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert