Stolberg - „Einbruchschutz und Prävention“: Polizei organisiert Planungstreffen

„Einbruchschutz und Prävention“: Polizei organisiert Planungstreffen

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zunehmend Sorgen bereiten Kriminalität und Vandalismus vor allem Geschäftsleuten in Stolberg. Nach einer Reihe von Einbrüchen in der Innenstadt machte der Einzelhandel mobil.

Bürgermeister Tim Grüttemeier und die Gesellschaft für Stadtmarketing Stolberg (SMS) reagierten.  Aus intensiven Gesprächen mit der Polizei ging als erste Reaktion ein Planungstreffen unter dem Titel „Einbruchschutz und Prävention“ hervor. Es beginnt am Mittwoch um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

Themen sind die aktuelle Lage in Stolberg und in der Städteregion, die unterschiedlichen Zuständigkeiten der Polizei und des Ordnungsamtes, Maßnahmen der Behörden für einen besseren Schutz der Gewerbetreibenden sowie gemeinsame Maßnahmen für eine verbesserte Prävention.

Zum Auftakt stellen die Vertreter der Behörden und Institutionen ihre Kernkompetenzen und Möglichkeiten vor. In einer zweiten Phase sollen die interessierten Bürger – wie Planungswerkstätten – in Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Fachleuten ihr Themen erörtern und über Lösungsansätze beraten können. Abschließend werden die einzelnen Ansätze zusammengetragen.

Neben Bürgermeister Tim Grüttemeier sowie den SMS-Sprecherinnen Barbara Breuer und Marita Matousék nehmen von der Verwaltung Birgit Nolte und Sven Poschen vom Ordnungsamt teil. Seitens der Polizei sind Erster Polizeihauptkommissar Bernd Wolf (Leiter der Polizeiinspektion II in Stolberg), Erster Kriminalhauptkommissar Klaus Kehrmann (Leiter KK 33 – Kripo Stolberg) und Kriminalhauptkommissar Manfred Beier (KK 44 – Vorbeugung) dabei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert