Einbruch am Distelweg: 17-jähriger Tatverdächtiger in Haft

Von: oha
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Donnerberg. Nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus nahm die Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen der Täter fest. Der 17-Jährige wurde am Mittwoch Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter am Amtsgericht Eschweiler vorgeführt. Aufgrund der Vorgeschichte des jungen Mannes schickte der Richter den mutmaßlichen Täter in Gewahrsam. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Heinsberg gebracht.

Kurz vor vier Uhr morgens waren der Polizei von Zeugen drei verdächtige Personen auf dem Distelweg gemeldet worden. Den 17-jährigen trafen die Beamten vor Ort noch an. Im Zuge der Ermittlungen wurde in der Nähe der Einbruch in das Einfamilienhaus festgestellt. Auf Befragen geriet der 17-Jährige schließlich immer mehr in Erklärungsnöte, berichtete die Polizei.

Der wegen gleich gelagerter Delikte bei den Beamten bereits hinreichend bekannte Stolberger wurde vorläufig festgenommen. Häufig werden Tatverdächtige dann wegen ihres jugendlichen Alters vom Gericht noch am gleichen Tag wieder auf freien Fuß gesetzt. Wegen der zuvor bereits begangenen Delikte des 17-Jährigen entschied das Gericht in diesem Fall anders.

Von den beiden Begleitern des mutmaßlichen Täters fehlt bis dato jede Spur. Sie werden als junge Männer, etwa 1,80 Meter groß mit dunklen Jacken, beschrieben. Während eine Person eine weiße Strickmütze trug, war die andere mit einer dunklen Kappe bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die zuständige Dienststelle unter Telefon 9577-33201 oder -34210 (außerhalb der Servicezeiten) die Kriminalwache in Aachen entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert