Einbrecher rauben Rentnerehepaar aus

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zwei Einbrecher sind am späten Samstagabend in ein Einfamilienhaus in Zweifall eingestiegen. Dabei trafen sie auf das dort wohnende Ehepaar und dessen Enkel.

Während einer der maskierten Täter den 74-jährigen Mann mit einer Eisenstange schlug, bedrohte der andere die 72-jährige Ehefrau mit einer Schusswaffe und erpresste so eine höhere Bargeldsumme. Das Kind wurde von den Tätern nicht bedroht.

Bevor die Räuber flüchteten, sperrten sie die Großeltern und den Enkel in einen Kellerraum ein. Nachbarn hörten später deren Hilferufe und befreiten die Opfer. Großeltern und Kind wurden noch am Tatort ärztlich behandelt. Eine Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert