Einbrecher fesselt 58-Jährige

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Eine 58 Jahre alte Frau ist am Mittwochmorgen von einem Einbrecher gefesselt worden.

Die 58-jährige Besitzerin eines Einfamilienhauses in der Walther-Dobbelmann-Straße war - laut Polizeibericht - eher zufällig auf den Einbrecher getroffen. Der hatte sie darauf hin gefesselt. Die Frau blieb unverletzt, erlitt jedoch aber Schock.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte die Terrassentüre geknackt und war so ins Haus gelangt. Als er mehrere Räume durchsuchte, stieß er auf die 58-Jährige. Bevor er flüchtete, überwältigte er die Frau und fesselte sie. Erbeutet hat er ein wenig Bargeld, dass er aus einer Handtasche mitgehen ließ.

Minuten später fand die Tochter die Mutter, befreite sie und alarmierte die Polizei. Die leitete eine Fahndung nach dem Täter ein. Die Ermittlungen laufen derweil.

Verdächtige Beobachtungen können der Kripo in Stolberg unter der Rufnummer 02402/957733201 mitgeteilt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert