Stolberg - Eifelsteig wird am Samstag offiziell eröffnet

Radarfallen Bltzen Freisteller

Eifelsteig wird am Samstag offiziell eröffnet

Letzte Aktualisierung:
s2_wanderbu
Uber die Stolberger Kupferroute geht´s zum Eifelsteig: Der wird am Samstag auf der Grenze zu Rheinland-Pfalz u.a. von Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Kreisdirektor Helmut Etschenberg eröffnet. Foto: J. Lange

Stolberg. Pünktlich zum Start der Wandersaison wird der Eifelsteig am Samstag, 4. April, feierlich eröffnet. Zu diesem Ereignis laden die Initiatoren des künftigen Premiumwanderweges alle Wanderfreunde nach Wisbaum-Mirbach ein und bieten buntes Wanderprogramm in prominenter Begleitung.

Heike Bohn, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hillesheim und Landrat Heinz Onnertz, Aufsichtsratsvorsitzender der Eifel Tourismus (ET) GmbH sowie sein Vorgänger im Amt, Aachens Kreisdirektor Helmut Etschenberg, der die Entstehung des Eifelsteigs wesentlich mit geprägt hat, werden die Gäste am „Haus Mirbach” begrüßen und die insgesamt rund sechs Kilometer lange Wanderung um 11.30 Uhr in Richtung Landesgrenze starten.

Andrack moderiert Talkrunde

Hier erwarten sie Landrat Günter Rosenke, Kreis Euskirchen und Bürgermeister Rolf Hartmann, Gemeinde Blankenheim. Nach deren Begrüßung wird der Eifelsteig offiziell durch NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben und ihrem rheinland-pfälzischen Amtskollegen Hendrik Hering eröffnet.

Bei der Eröffnung wird auch Manuel Andrack, Buchautor und bekannt aus der Harald-Schmidt-Show, anwesend sein.

In einer anschließenden, von ihm moderierten Talkrunde mit den Partnern am Eifelsteig wird eine erste Bilanz des Bundesländer übergreifendes Projekts Eifelsteig gezogen, sowie über geplante Maßnahmen, zum Beispiel hinsichtlich der Qualitätssicherung, gesprochen.

Gegen 13.15 Uhr wird die Wanderung in Richtung Kalvarienberg fortgesetzt. Auf diesem Abschnitt informiert Prof. Dr. Wolfgang Schumacher (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) über die Naturbesonderheiten und die einzigartige Eifellandschaft.

Für 14.15 Uhr ist das Eintreffen der Wandergruppe am Bürgerhaus in Blankenheim-Alendorf geplant, wo der Musikverein Alendorf die Veranstaltung in gemütlicher Runde ausklingen lässt. Für die Rückreise nach Mirbach wird ein Bustransfer angeboten.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten: Geschäftsstelle Eifelsteig, c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH, Kalvarienbergstraße 1, 54595 Prüm, 06551/9656-0, Telefax: -96.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert