Durchnässter Ladendieb: Flucht durch den Bach

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Auto Polizeiauto Polizeiwagen Blaulicht Polizist Streifenwagen Foto: Jan Woitas/dpa
Eine Streifenwagenbesatzung fahndete hartnäckig weiter - der Verdächtige lief ihnen in die Arme. Symbolbild: Jan Woitas/dpa

Stolberg. Die Stolberger Polizei hat am Freitagabend einen durchnässten Ladendieb festgenommen: Der Mann war vor einer Mitarbeiterin in einen Bach geflüchtet, hat es dort aber nicht lange ausgehalten.

Nach Angaben der Polizei hatte der Täter gegen 19 Uhr in einem Supermarkt gestohlen. Eine Mitarbeiterin nahm die Verfolgung auf, bis der Verdächtige in einen Bach sprang. 

Der durchnässte Mann musste seine Flucht durch den Bach jedoch frierend abbrechen, begab sich wieder auf festen Boden und lief einer hartnäckig fahndenen Streifenwagenbesatzung in die Arme.

Er wurde zur Identitätsfeststellung vorläufig festgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert