Dritte Nacht der Ausbildung: Stolberger Unternehmen informieren

Letzte Aktualisierung:
12635531.jpg
Was für eine Ausbildung möchte ich machen? Diese Frage stellen sich viele Jugendliche nach ihrem Schulabschluss. Damit sie sich über die vielen Berufe informieren können, öffnen 13 Stolberger Unternehmen ihre Türen. Foto: dpa

Stolberg. Ausbildungssuchende aufgepasst: Am 16. September findet die 3. Stolberger Nacht der Ausbildung statt. 13 namhafte Unternehmen aus der Kupferstadt öffnen an diesem Tag von 16 Uhr bis 20 Uhr ihre Türen und informieren über ihr aktuelles und vielseitiges Ausbildungsangebot – unverbindlich und kostenlos.

In diesem Jahr konnten noch mehr Unternehmen für das Event gewonnen und somit das Angebot erweitert werden. Der Tag richtet sich an Jugendliche, die nach ihrem Schulabschluss auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind oder sich über Ausbildungsmöglichkeiten in Stolberg informieren möchten.

Das Angebot der teilnehmenden Unternehmen ist groß: Knapp 30 verschiedene Ausbildungsberufe stehen zur Auswahl, darunter Chemielaborant/-in, Informatikkaufmann/-frau, Physiotherapeut/-in, Mechatroniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in, aber auch der Duale Studiengang Betriebswirtschaft Plus.

„Die Stolberger Unternehmen bieten hier ein vielfältiges und interessantes Angebot für Schülerinnen, Schüler und Abiturienten. Wir freuen uns sehr, dass die Unternehmen sich zum Standort Stolberg bekennen und den jungen Menschen dieser Stadt eine attraktive Perspektive aufzeigen“, erklärt Dr. Tim Grüttemeier, Bürgermeister der Stadt Stolberg. Unter dem Motto „Wähle deinen Weg“ können sich interessierte Jugendliche über einzelne Berufsfelder und verschiedene Stolberger Unternehmen informieren sowie mit Ausbildern und Auszubildenden ins Gespräch kommen. Ein unkomplizierter Weg, um einen Blick hinter die Kulissen der Berufswelt zu werfen.

„Die Vorbereitungen laufen in allen Unternehmen bereits auf Hochtouren. Alle freuen sich auf viele neugierige Ausbildungsinteressierte“, so Anna Mathieu vom Organisationsteam, welches von der Kupferstadt Stolberg, der Bundesagentur für Arbeit Aachen – Düren und der IHK Aachen unterstützt wird. Weitere Infos zu den teilnehmenden Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten sowie zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Bildergalerien der ersten beiden Veranstaltungen gibt es hier: www.stolberger-nacht-der-ausbildung.de.

Die Ausbildungsplattfom in der Region Aachen, Düren und Heinsberg: acubi.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert