DITIB-Gemeinde lädt zum Fest am Sportplatz Glashütter Weiher ein

Von: mepo
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Am 20. und 21. Mai veranstaltet die türkisch-islamische DITIB-Gemeinde zum dritten Mal ihr Fest zum Tag der Jugend und des Sports. Von 11 bis 19 Uhr wird den Besuchern von Livemusik über Fußballturniere bis hin zu türkischen Grillspezialitäten und Süßspeisen alles geboten.

Mehrere tausend Besucher werden erwartet. „Das ist ein Fest für ganz Stolberg“, betont Integrationsvorsitzender Ahmet Ekin. Das Fest erinnert an den Beginn des türkischen Befreiungskrieges am 19. Mai 1919, der von Mustafa Kemal Atatürk initiiert wurde. Traditionell finden an diesem Tag auch in der Türkei Sportveranstaltungen statt. „Mit diesen Festen, die im Stolberger Kalender ihren Platz gefunden haben, versuchen wir unseren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten“, so Ekin.

Das Fest fand bisher auf dem Fußballplatz Glashütter Weiher, Schafberg 1, statt. Es wird jetzt vor den Sportplatz verlegt, da die Sportfläche von Vereinen für Spiele benötigt wird. Die Fußballturniere der Ditib-Gemeinde finden in der Sporthalle statt, die Stände werden auf dem Parkplatz aufgebaut.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert