Stolberg - Die Prozessionswege zu Fronleichnam

Die Prozessionswege zu Fronleichnam

Letzte Aktualisierung:
14779577.jpg
In vielen Stolberger Pfarrgemeinden setzt sich nach der Heiligen Messe eine Prozession in Bewegung. Foto: imago/Gueffroy

Stolberg. Das Fronleichnamsfest oder Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird.

Die katholischen Pfarren laden für den kommenden Donnerstag, 15. Juni, zu Fronleichnamsgottesdiensten und Prozessionen ein. Die Anwohner der Prozessionswege werden gebeten, die Häuser mit Fahnen und Altären zu schmücken.

Folgende Termine (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) wurden angekündigt: Die gemeinsame Fronleichnamsfeier der GdG Stolberg-Nord findet in der Pfarrei St. Sebastianus Atsch statt: Die Messfeier beginnt um 10 Uhr in St. Sebastianus für die ganze Pfarrgemeinde. Anschließend zieht die Prozession über die Sebastianusstraße, Am Roten Kreuz (Segensaltar) und Igelweg zur Grundschule Atsch. Dort wird auch der Schlusssegen erteilt. Die diesjährigen Kommunionkinder sind herzlich eingeladen in ihrer Festtagskleidung teilzunehmen.

Die Pfarrgemeinden St. Barbara Breinig und St. Mariä Empfängnis Dorff begehen gemeinsam eine die Messe um 9.30 Uhr St. Barbara. Die anschießende Prozession führt über Alt Breinig, Neustraße, Raiffeisenstraße, 1. Altar (Getränke Korr) , Auf der Heide, Corneliastraße, Weiherstraße, Zehntweg, Pfarrer-Gau-Straße, 2. Altar (Friedhof Dorff), Pfarrer-Gau-Straße, 3. Altar (Alte Schule Dorff) und Schlusssegen. Im Anschluss sind alle zum Ausklang am Feuerwehrgerätehaus eingeladen.

In St. Hubertus Büsbach wird an Fronleichnam um 9.30 Uhr die Heilige Messe in der Kirche gefeiert. Anschließend nimmt die Sakramentsprozession folgenden Weg: Hostetstraße (1. Segensaltar „Am Zippchen“), Heketweg, Auf der Höhe, Bischofstraße, Markt (2. Segensaltar am Bürgerhaus), Konrad-Adenauer-Straße (Schlusssegen in der Kirche).

Wegen der Bauarbeiten entfällt der Segen am Marienheim. Bei Regenwetter findet eine kleine Prozession in der Kirche statt. Alle sind herzlich eingeladen, an der Fronleichnamsprozession teilzunehmen. Die Anwohner des Prozessionsweges werden gebeten, die Häuser mit Fahnen und Altären zu schmücken. Fahnen können in der Sakristei ausgeliehen werden. Die Vorabendmesse und die 11 Uhr-Messe entfallen an Fronleichnam. Nach der Prozession sind alle zu einem Beisammensein im Hubertushaus eingeladen. Der Erlös ist für die eigene Kirche bestimmt.

Die vier Pfarrgemeinden St. Josef Schevenhütte, St. Josef Werth, St. Markus Mausbach und St. Laurentius Gressenich feiern das Fronleichnamsfest gemeinsam in Gressenich. Die Messe in der Pfarrkirche St. Laurentius in Gressenich beginnt um 9.30 Uhr, anschließend zieht die Prozession über die Rottstraße, Am Königreich, Farmweg, vorbei am Wald, Hohlsraße, zur Pfarrkirche St. Josef Schevenhütte. Dort wird der Schlusssegen erteilt. Ausklang ist „im Pfarrgarten“.

In Venwegen wird ein Gottesdienst zu Fronleichnam um 9 Uhr im Haus Maria im Venn begangen, anschließend führt die Prozession durch den Park mit Sakramentalem Schlusssegen in der Hauskapelle.

In Vicht findet in diesem Jahr keine Fronleichnamsprozession statt. Die Mitglieder der Zweifaller Pfarrgemeinde laden an Fronleichnam zu einem Hochamt um 9.30 Uhr in St. Rochus ein. In diesem Jahr führt die anschließende Prozession über die Döllscheidterstraße zum Segelaltar an der Jägerhausstraße. Ein weiterer Feiertagsgottesdienst zu Fronleichnam wird um 8.45 Uhr in der Kapelle des Bethlehem-Krankenhauses veranstaltet.

Der bereits von uns angekündigte Gottesdienst am Fronleichnamstag um 8 Uhr im Kloster Zweifall findet nicht statt. Aus organisatorischen Gründen musste die Messe abgesagt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert