Die Prinzessin, die auf dem Balkan tanzt

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
11605379.jpg
ccc

Stolberg-Breinigerberg. Die alte Schule wird an den Tollen Tagen wieder zur närrischen Hochburg am Breinigerberg, zumal der Balkan-Karneval eine Tollität zu bieten hat: Prinzessin Susi I. (Susanne Ritter) wird die Jecken unterhalten und mit ihrer sechsköpfigen Formation „Just for Fun“ kein Prinzessinnenlied singen, sondern eine flotte Tanzshow auf die Bühne bringen.

Diese bunte Show kann am Karnevalssamstag, 6. Februar, ab 20 Uhr und am Rosenmontag, 8. Februar, ab 19 Uhr in der alten Schule am Breinigerberg bewundert werden.

Vor allem auf den Rosenmontag freue sie sich ganz besonders, sagt die 52-jährige Prinzessin der Balkanesen. Und zwar gleich aus dreifachem Grund: „Vormittags gehen wir im Breiniger Rosenmontagszug mit, abends steigt die Balkan-Party, und ich habe am Rosenmontag auch noch Geburtstag“, beschreibt sie.

Doch auch der Karnevalssamstag ist für Susi I. von besonderer Bedeutung, denn „meinen Mann Klaus habe ich vor 35 Jahren an einem Karnevalssamstag kennengelernt“. Eine Begegnung, die mehr als jeck war, denn knapp fünf Jahre später heirateten die Beiden – allerdings nicht an Karneval, sondern im Sommer.

In die Würde Balkan-Prinzessin zu werden, sei sie eher „reingerutscht“, freue sich aber sehr auf ihre närrische Regentschaft. „Tollität vom Balkan zu sein, bedeutet viel Spaß und keinen Stress“, erklärt Dagmar Wieland, Präsidentin der Balkanesen, die nicht in einem Verein organisiert sind, aber seit mehr als drei Jahrzehnten Fastelovend feiern. „Zeitaufwand und Kosten sind für unsere Tollitäten sehr überschaubar.

Wir feiern Karneval familiär und absolvieren ganz bewusst nur eine Handvoll Auftritte“, sagt Wieland. Und eben dieser kompakte Rahmen des Balkan-Karnevals komme ihr sehr entgegen, meint Susi I.: „Für viel mehr hätte ich auch gar keine Zeit.“ Was man ihr durchaus glauben kann, denn die Mutter von zwölfjährigen Zwillingen ist Angestellte am Sozialgericht und auch zu Hause sehr beschäftigt.

Ein Hund und zwei Katzen, zehn Meerschweinchen und 34 Kaninchen fordern im Hause Ritter schließlich einige Zuwendung. Zudem soll noch Zeit für das Hobby Bauchtanz bleiben, dem Susi I. sich seit 19 Jahren widmet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert