Stolberg-Donnerberg - Die Ferien spielend in der KOT verbringen

Die Ferien spielend in der KOT verbringen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Donnerberg. Die „Villa Kunterbunt“ in der Kleinen Offenen Tür St. Josef auf dem Donnerberg bietet für alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren einen willkommenen Treff. Montags und mittwochs von 16 bis 18 Uhr wird dort gespielt, gebastelt, gekocht, getanzt und gelacht.

Im März stehen folgende Aktivitäten auf dem Programm: Mittwoch, 2. März, Büchertag, Montag, 7. März, Spieletag, Mittwoch, 9. März, wird Obstsalat gemacht, Montag, 14. März, ist Discotag und am Mittwoch, 16. März werden Kalender gebastelt. Während der Osterferien bleibt die KOT St. Josef in der ersten Ferienwoche von Montag, 21. März, bis einschließlich Ostermontag, 28. März, geschlossen.

Die Ferienaktion für alle zwischen sechs und elf Jahren in den Osterferien findet ab Dienstag, 29. März, bis einschließlich Freitag, 1. April, statt: Auf dem Programm stehen an dem Dienstag von 14 bis 17 Uhr Spiele, Basteln, Spaß haben in der KOT. Für Mittwoch von 9 bis 14 Uhr ist ein Besuch im Aachener Tierpark vorgesehen. Am Donnerstag sind alle um 17 Uhr zum Kinderkino mit anschließender Übernachtung in der KOT eingeladen. Das Ende ist am Freitagmorgen gegen 9 Uhr.

Die Ferienspiele kosten 15 Euro. Anmeldungen werden noch bis Freitag, 11. März, angenommen. Weitere Infos gibt‘s bei Jörg Beißel unter Telefon 84878 und kot-st.josef@t-online.de.

Für ein geplantes Musikprojekt in der KOT St. Josef werden noch verschiedene Musikinstrumente gesucht. Gesucht werden: Gitarren, Keyboards, Cajon, Shaker, Tambourin, Cowbell, Cazou und weitere Trommeln. Die Idee hinter dem Musikprojekt ist folgende: Zukünftig wird die Werbung der Angebote auch auf arabischer Sprache gedruckt, um dadurch Kinder und Jugendliche aus den Flüchtlingsunterkünften zu erreichen.

Musik ist eine wundervolle Gelegenheit, um etwaige Sprachbarrieren zu umgehen und die Flüchtlinge hier zu integrieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert