Die BSG 66 Grünenthal holt den Stadttitel

Letzte Aktualisierung:
14101576.jpg
Die BSG 66 Grünenthal sicherte sich im letzen Durchgang die 53. Stolberger Stadtmeisterschaft im Kegeln.

Stolberg. Die Kegel bei der 53. Stolberger Stadtmeisterschaft im Kegeln sind gefallen. Das Team „BSG 66 Grünenthal“ holte mitgeworfenen 385 Holz den 1. Platz in der A-Mannschaftswertung zurück und ist zugleich Kegelstadtmeister 2017. Die „BSG Saint-Gobain“ wird mit 402 Holz Tagesbester und verweist damit „Bit-Bit Hurra“ 366 Holz auf Platz drei.

Die erzielten Ergebnisse im Einzelnen: A-Gruppe: 1. BSG 66 Grünenthal (385 / 2310 Holz), 2. BSG Saint-Gobain (402 / 2303), 3. Bit-Bit Hurra (366 / 2295), 4. Stief drop 67 Schevenhütte (373 / 2269). B-Gruppe: 1. Team Eschweiler (401 / 2255), 2. BSG Dalli (355 / 2200), 3. Blaue Jungs (358 / 2103), 4. Gut Holz 34 (360 / 2088).

Holzbeste Kegelbahn war mit einem Durchschnitt von 381 Holz „En de Kess – unten“. Bestes Team war „Grünenthal“ mit 404 Holz gefolgt vom Team „Eschweiler“ mit 401 und „Bit-Bit Hurra“ hatte 400. Zweitbeste Bahn mit einem Durchschnitt von 377 Holz war „En de Kess – oben“. Dort kegelte das Team „Saint-Gobain“ 402 Holz, „Bit-Bit Hurra“ 399 und „Stief drop“ 393 Holz.

Auf der Bahn „Haus Moll“ in Vicht warf „Stief drop“ das beste Ergebnis mit 373 Holz. Auf der Kegelbahn „Kornelius – rechts“ in Breinig wurde ein Durchschnitt von 375 Holz erzielt, auf der Bahn „Jordans“ in Münsterbusch erkegelten die Clubs 369 im Durchschnitt und bei „Kell-Klein“ in Vicht waren es wieder 363 Holz.

Die Siegerehrung wird am Samstag, 18. März, ab 19 Uhr im Saal der Gaststätte „En de Kess“ durchgeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert