Stolberg - Der Arbeitskreis Ökumene lädt zur Pause ein

Der Arbeitskreis Ökumene lädt zur Pause ein

Von: mlo
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der Arbeitskreis Ökumene in Stolberg lädt nach Karneval zu einem weiteren ökumenischen Gottesdienst unter dem Titel „Pausenzeichensetzen“ ins Ökumenische Gemeindezentrum ein.

Am Freitagabend, 3. März, ab 19 Uhr, am Ende der Arbeitswoche, heißt es wieder gemeinsam abzuschalten und den Feierabend zu feiern.

Zur Ruhe kommen

Zur gottesdienstlichen Feier gehören das Singen, Hören, Beten, zur Ruhe kommen, Gemeinschaft erleben, Durchatmen, Still werden, Nachdenken, Impulse aufnehmen, Geben, Nehmen, Teilen, Austauschen, Auftanken, Abschalten und Einschalten dazu.

Mit Gott ins Wochenende hineingehen mag den Start ins Wochenende und in die neue Woche erleichtern.

Wegweisung erhoffen

„Wir legen eine Pause ein und setzen zugleich Zeichen als Christen dafür, von wem wir uns dabei Wegweisung erhoffen“, laden die Teilnehmer zur Teilnahme ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Gelegenheit zu einem gemütlichen Austausch. Ein weiteres ökumenisches Angebot ist dann der Jugendkreuzweg am Karfreitag, 14. Apri, der durch die Stolberger Innenstad führt.

Beginnend um 18 Uhr unterhalb der Vogelsangkirche. Der Kreuzweg führt dann bis zur Kirche St. Mariä Himmelfahrt auf der Mühle, wo der Abschluss stattfindet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert