Das neue VHS-Programm spricht viele Interessenten an

Von: mlo
Letzte Aktualisierung:
11576587.jpg
Gabriele Gehlen und Elfriede Lechthaler (von links) stellten das neue Programm vor. Foto: M.L. Otten

Stolberg. Mit rund 200 Veranstaltungen und circa 6000 Unterrichtsstunden ist es dem engagierten VHS-Team um Elfriede Lechthaler gelungen, ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Programm mit ansprechenden Kursen und interessanten Einzelveranstaltungen auf die Beine zu stellen, wobei Sprachen, länderkundliche Vorträge und Studienreisen im neuen Semester einen zentralen Platz einnehmen.

Denn die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und die sich verstärkenden Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen.

Wie keine andere Bildungseinrichtung unterstützen die Volkshochschulen die Menschen in Europa dabei, das sprachenpolitische Ziel „Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen“ zu erreichen und damit das Zusammenwachsen Europas zu fördern.

So wurden die Deutsch- und Integrationskurse sowie die Einbürgerungstests wegen der vielen Flüchtlinge ausgeweitet. 80 Flüchtlinge nehmen bereits erfolgreich an Deutschkursen der VHS Stolberg teil. Neben Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch werden auch Türkisch und Arabisch für Anfänger angeboten. Wer sich neu für einen Sprachkurs anmelden möchte, dem empfehlen die Dozenten eine kostenlose Beratung vor der Kurswahl.

Neu sind zwei Führungen in englischer Sprache. Ilke Zand möchte die Teilnehmer in einer „Castle Tour“ zu den romantischen Plätzen um die Burg und auf dem „Copper Master Way“ zur Vogelsangkirche führen. Wie man drei Sprachen und mehr gleichzeitig lernt, zeigt ein Vortrag der Sprachwissenschaftlerin und Autorin der multilingualen Kurse, Frau Malgorzata Müller.

Studienfahrten

Elisa Polese bietet einen Mehrsprachenkurs in Italienisch - Spanisch -Französisch an und einen Schnupperabend in Landeskunde in Italienisch - Spanisch - Portugiesisch. Fundierte Studienfahrten, Exkursionen und politisch sozial-gesellschaftliche Vorträge geben Einblicke in beeindruckende Landschaften. Neben dem grünen Jakobsweg von J. Luis Alvarez ist Reisebuchautor Michael Moll unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Peking, und Roger Randria zeigt das Naturparadies Madagaskar.

Norbert Bremen gibt Tipps und Tricks für Wohnmobilisten und erzählt von seiner Rundreise durch Süd-Schweden und durch verschiedene deutsche Mittelgebirge. Ralf Zöllner präsentiert in einer seiner Multimediaschauen kenntnisreich seine Pkw-Reise von Köln nach Patras (Griechenland). Aber auch Toni Dörflinger und Christian Altena erzählen Wissenswertes von verloren und untergegangenen Stolberger Industriebetrieben und historischen Fassaden.

Claudia El Deib-Hildebrandt möchte in den Islam einführen und aufzeigen, wie er gelebt wird. Mit Stolberger Frauen möchte sie interkulturell in Dialog kommen, um sich über gemeinsame Interessen und Themen auszutauschen.

Neu ist die Weltreise durch das Wohnzimmer. Erste Station ist Algerien. Interessierte erhalten für zwei Stunden Einblick in traditionelle Kleidungen, Feste, typische Klänge und Gerüche dieses Landes. Bei den Verbraucherthemen gibt es Bewährtes wie Vermögensanlage in Wertpapieren und Erben und Vererben. Neu ist eine „Börse für Anfänger“ und „Die erste eigene Bude - was kostet die Welt“.

Unterhaltspflichten im Pflegefall der Eltern werden ebenso diskutiert wie „Immobilienbewertung und Immobilienkauf“. In der Welt der beruflichen Bildung und EDV gibt es Excelkurse, es geht um sichere Freeware und Clouddienste, Netzwerktechnik für den Hausgebrauch, Datenschutz im Internet, Bedienung von Smartphones, iPhones, iPad und Tablets. Bei der kulturellen Bildung können neu Mosaike und Gartendeko aus Beton angefertigt werden.

Alte Drucktechniken für farbige Momente in Aquarell und Acryl, die Kunst der Handschrift (Kalligraphie), sowie Glasmalerei in einem Wochenendkurs ergänzen das gestalterische Arbeiten. Gut besucht sind die sechs Töpferkurse, die fortgeführt werden. In einem Wochenend-Seminar werden besondere Brenntechniken vermittelt und die Vielfalt des Materials Ton, angefangen von schlichten Schalen bis hin zum Figürlichen, aufgezeigt. Der Kammerchor der VHS, der sich über eine Verstärkung im Tenor und Alt freuen würde, studiert anlässlich seines 40. Geburtstages eine Hadyn-Messe ein.

Fitnesskurse

Im Bereich Gesundheit - Entspannung - Sport gibt es ein breites Angebot an Fitnesskursen für Sie und Ihn. Auch Yoga- und Aqua-Kurse boomen wieder. Für die vier Kinder-Schwimmkurse beginnt am Montag, 18.01.2016, die Anmeldung. Vorträge gibt es zum Augenlicht, zur Schilddrüse und zur Hormonbalance in den Wechseljahren. Die gelben Hefte des 1. Semesters liegen aus in allen öffentlichen Gebäuden wie Rathaus, Banken, Apotheken, VHS…, die Veranstaltungen beginnen jeweils nach Karneval.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert